This site will work and look better in a browser that supports web standards.

Leitbild
Geschichte
Personen
Ausstattung
Präventionsprogramm
Fördern und Fordern
Regelungen
Förderverein
Eltern / SEB
Ehemalige
Soziale Projekte
Sie sind hier: Unsere Schule


  

  

Trägerschaft und Größe

Das Martinus-Gymnasium in Linz ist eine staatliche Schule in der Trägerschaft des Kreises Neuwied. Im Schuljahr 2017/18 besuchen das Martinus-Gymnasium 739 Schülerinnen und Schüler, die von 59 Lehrkräften und 2 Referendaren unterrichtet werden. Das Martinus-Gymnasium weist im Durchschnitt günstige Klassen- und Kursmesszahlen auf. Der 1996 errichtete, dem Hauptgebäude angegliederte Anbau beherbergt ausschließlich die Schüler der Orientierungsstufe.

 

Gliederung

Orientierungsstufe:   

Klassen 5 und 6, mit besonderer pädagogischer und psychologischer Betreuung ("Beratungsmodell Linz"). Betonung von Freiarbeit und offenen Unterrichtsformen.

Sekundarstufe I:

Klassen 7-10

Sekundarstufe II:

Klassen 11-13

MSS (=Mainzer Studienstufe) mit breitem Fächerangebot

Jede Stufe wird jeweils durch eine(n) eigene(n) Studiendirektor/in in der Funktion einer/s Orientierungsstufen-, Mittelstufen, bzw. MSS-Leiters/in betreut, assistiert von je einem speziellen Berufberatungs- bzw. Schullaufbahnberatungslehrer.

 

Schulspezifische Programme
  • Bläserklasse in der Klassenstufe 5/6 (erstmals 2017/18)
  • "Beratungsmodell Linz" (Klassen 5 und 6 in Zusammenhang mit dem Schulpsychologischen Dienst Neuwied)
  • fakultatives Unterrichtsfach Kontext MINT in der Klassenstufe 9/10
  • Angebot der drei musischen Fächer Bildende Kunst, Musik und Darstellendes Spiel in der MSS
  • Berufswahlunterricht in der 11. bzw. 12. Jahrgangsstufe
  • 14-tägiges Berufs- und Sozialpraktikum für alle Schüler der Jahrgangsstufe 11 in Kooperation mit dem Arbeitsamt Neuwied
  • Methodentraining in den Klassenstufen 5 bis 11