This site will work and look better in a browser that supports web standards.

Regelungen
Vertretungsplan
MGL aktuell
Informationen zum Wahlfach „Kontext MINT“
Informationen zur 2. Fremdsprache
Informationen zur 3. Fremdsprache
Info Französisch
Info Italienisch
Info Latein
Sprechstunden
GdS Elterntraining
Bibliothek
Schulbücher
Schülerbeförderung
Sitemap
Sie sind hier: Service · Informationen zur 3. Fremdsprache
Downloads:
anmeldung_3FS_1617.pdf

 

Abgabe des Wahlzettels bis zum 25. April 2017

 

Allgemeine Informationen zur dritten Fremdsprache

Sehr geehrte Eltern,

bitte nehmen Sie die folgenden Hinweise zur Kenntnis und beziehen Sie sie bei der Wahl der dritten Fremdsprache für Ihr Kind in Ihre Überlegungen mit ein.

1. Die dritte Fremdsprache ist fakultativ. Als dritte Fremdsprache werden angeboten: Latein, Französisch und Italienisch

2. Im Fach Italienisch kann die Schule aus unterrichtsorganisatorischen Gründen maximal zwei Lerngruppen mit jeweils 28 Schülerinnen und Schülern einrichten.

3. Die Einrichtung einer Lerngruppe in der dritten fakultativen Fremdsprache ist an eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Schülern gebunden. Ein Unterrichtsangebot in den Fächern Latein und Französisch ist nur unter diesen Vorgaben möglich. – Lerngruppen mit weniger als fünf Schülern im nachfolgenden Schuljahr dürfen nicht fortgeführt werden.

4. Jeder Schüler erhält einen Wahlbogen durch eigenständiges Herunterladen von der Homepage der Schule. (Es besteht die Möglichkeit, sich das Formular persönlich im Sekretariat aushändigen zu lassen.). Jeder Schüler gibt seinen Wahlbogen termingerecht bei der Klassenleitung ab.

5. Auf dem Wahlbogen ist neben dem „Erstwunsch“ auch ein „Zweitwunsch“ oder aber der „Verzicht“ auf das Erlernen einer dritten Fremdsprache anzugeben. Die Einrichtung einer Lerngruppe in allen drei Sprachen kann nicht vorab garantiert werden (vgl. Punkt 4).

6. Die Wahl einer dritten Fremdsprache (Erstwunsch/Zweitwunsch) ist eine verbindliche Anmeldung zum Erlernen dieser Fremdsprache. Eine Abmeldung ist nur jeweils zum Halbjahr schriftlich durch einen Erziehungsberechtigten möglich.

7. Eine definitive Zusage für die Teilnahme am Unterricht in einer der dritten Fremdsprache erfolgt zu Beginn des neuen Schuljahres.

8. Die in den Schulbuchlisten aufgeführten Bücher und Lernmaterialien sind erst nach der Mitteilung durch die Schule, welcher Lerngruppe Ihr Kind zugeordnet wurde, zu erwerben.

Diese Informationen erfolgen in Absprachen mit den Fachschaften Latein, Italienisch und Französisch.