This site will work and look better in a browser that supports web standards.

Informationen der Fächer
Biologie
Bildende Kunst
Chemie
Darstellendes Spiel
Deutsch
Englisch
Erdkunde
Ethik
Französisch
Geschichte
Informatik
Italienisch
Latein
Mathematik
Musik
Philosophie
Physik
Religion (katholisch)
Sozialkunde
Sport
Kursarbeitsplan
Berufspraktikum
Berufswahl
Entschuldigungspraxis
Facharbeiten / BLL
Sie sind hier: MSS · Informationen der Fächer · Mathematik
Mathematik Leistungskurs Grundkurs
Ziele

- intensiver Beitrag zur allgemeinen Studierfähigkeit

- Sicherheit in wichtigen mathematischen Arbeits- und Denkweisen

- Anwenden mathematischer Methoden zum Problemlösen

- Begründen und Anwenden mathematischer Techniken

- allgemeiner Beitrag zur allgemeinen Studierfähigkeit

- begrenzter Einblick in die Mathematik

- Kenntnisse und Fähigkeiten, die zum Problemlösen mathematischer Aufgabenstellungen dienen, erwerben

- Anwenden mathematischer Techniken

   
Inhalte

- Analysis (Beschäftigung mit Funktionen)

- Analytische Geometrie (Lineare Gleichungssysteme, Abbildungen,Geraden, Ebenen, Kreis, Kugeln im Raum)

- Stochastik ( Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik)

- Beweisen

- Analysis (Beschäftigung mit Funktionen)

- Analytische Geometrie (Lineare Gleichungssysteme, Geraden, Ebenen im Raum)

- Stochastik ( Wahrscheinlichkeitsrechnung)

- exemplarisches Vorgehen, mehr informativ

   
Unterrichtsmethoden

- relative vollständige Entwicklung der drei Gebiete

- hoher Komplexitätsgrad

- vorwiegend anwendungsbezogene Inhalte

- geringer Komplexitätsgrad

   
Leistungsnachweise (mündlich) - (2/3 in 11.1 sonst je 50% der Zeugnisnote) Epochalnoten, Hausaufgabenüberprüfungen, Referate, Protokolle, schriftliche Ausarbeitungen - (je 2/3 der Zeugnisnote) Epochalnoten, Hausaufgabenüberprüfungen, Protokolle, schriftliche Ausarbeitungen
   
Arbeitsbelastung

Hausaufgaben: ca. 1 Stunde Hausaufgaben pro Unterrichtsstunde; regelmäßiges Erledigen dient dem Verständnis

Hausaufgaben: ca. 30 Minuten Hausaufgaben pro Unterrichtsstunde; regelmäßiges Erledigen dient dem Verständnis

   
Facharbeit

Anfertigung in Jahrgangsstufe 12 (12 Wochen), Themen werden vom Schülervorgeschlagen

 
   
typische Aufgabenstellung

Beweise, dass sich die drei Seitenhalbierenden eines Dreiecks in einem Punkt schneiden und bestimme das Verhältnis, in dem dieser Punkt die Seitenhalbierenden jeweils teilt.

Die drei Seitenhalbierenden eines Dreiecks schneiden sich in einem Punkt. Zeige, dass dieser Punkt die Seitenhalbierenden jeweils im Verhältnis 2:1 teilt.