This site will work and look better in a browser that supports web standards.

Abitur 2017
Arbeitsgemeinschaften
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Wettbewerbe
Sport
Musik
Exkursionen/Projekte
Austauschprogramme
Feiern und Feste
Archiv
2015/2016
2014/2015
2013/2014
2012/2013
2011/2012
2010/2011
2009/2010
2008/2009
2007/2008
2006/2007
2005/2006
MGL-Ausflug zur Ausstellung Körperwelten:


Eine Herzenssache…



Dass Biologie nicht nur im Klassenzimmer sondern auch am außerschulischen Lernort unterrichtet werden kann, stellten die beiden Biologieleistungskurse B1 & B3 der MSS 11 von Frau Kosch und Herrn Dr. Söhl vor den Herbstferien durch ihren Besuch der Ausstellung Körperwelten in Köln unter Beweis. Diese zeigt speziell plastinierte und danach aufwendig präparierte Exponate menschlicher Körper, Gewebe sowie einzelner Organe. Man erhält auf diese Weise einen detaillegetreuen Einblick in die filigranen Strukturen der menschlichen Anatomie und lernt somit, nach Auffassung des weltweit als „Plastinator“ bekannten Gunter von Hagens, den eigenen Körper wieder neu Wert zu schätzen.

 

 

 



Gerade diese Wertschätzung allerdings wird von Hagens von seinen Kritikern abgesprochen, da er Verstorbene, zwar mit deren Genehmigung, gewissermaßen als Kunstobjekte z.T. in skurrilen Körperhaltungen ausstelle

 

 



Über diese unter-schiedlichen Auffas-sungen und über viele andere interessante Aspekte konnten sich die Schülerinnen und Schüler selber ein Bild während des eineinhalb stündigen Rundgangs machen.

 

 

 



Häufiges Urteil nach dem Besuch war dann auch, dass es eigentlich gar nicht so schlimm gewesen sei, denn die ca. 80% gehärtetes Plastik lassen die verbleibenden ca. 20% Biomasse incl. Restfeuchtigkeit nicht mehr ganz so lebendig echt erscheinen. Bliebe damit die Frage im Raum, warum nicht gleich alles aus Plastik angefertigt wird…