This site will work and look better in a browser that supports web standards.

Leitbild
Geschichte
Personen
Ausstattung
Präventionsprogramm
Fördern und Fordern
Regelungen
Grundsätze über Hausaufgaben 5-10
MSS-Raum
Hausordnung
a. Handynutzungsordnung
b. Computerordnung
d. Küchennutzungsordnung
e. Brandalarmordnung
Rauchverbot
Beurlaubungs- und Entschuldigungspraxis
Unterrichtszeiten
Stundentafeln
Leitfaden zur Mülltrennung
Schulfahrten
Unterrichtsbesuch durch Eltern
Förderverein
Eltern / SEB
Ehemalige
Soziale Projekte
Sie sind hier: Unsere Schule · Regelungen · Unterrichtsbesuch durch Eltern
Regelungen für den Unterrichtsbesuch (durch Eltern) nach §9 der übergreifenden Schulordnung

Im Schulgesetz ist ein Elternbesuchsrecht im Unterricht verankert, damit Eltern ein Einblick in das Verhalten des eigenen Kindes im Unterrichtsgeschehen möglich ist. Eltern, die am Unterricht ihres Kindes teilnehmen möchten, stimmen sich mindestens drei Unterrichtstage vorher mit dem betreffenden Fachlehrer über den Besuch ab. In begründeten Fällen (zum Beispiel schriftliche und mündliche Leistungsfeststellungen) muss der Besuch auf einen Auseichtermin verschoben werden. Die Zahl der Besuche darf den ordnungsgemäßen Unterrichtsablauf nicht stören.