This site will work and look better in a browser that supports web standards.

Abitur 2017
Arbeitsgemeinschaften
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Wettbewerbe
Sport
Musik
Exkursionen/Projekte
Austauschprogramme
Feiern und Feste
Archiv
2015/2016
2014/2015
2013/2014
2012/2013
2011/2012
2010/2011
2009/2010
2008/2009
2007/2008
2006/2007
2005/2006

Neues von der Schülerfirma „Key of Heart“

Am 28. Februar 2013 fand die 1. Aktionärsversammlung und Unternehmens- präsentation unserer Schülerfirma „Key of Heart“ im Musiksaal des Martinus-Gymnasiums statt. Zu diesem Anlass waren Eltern, Verwandte und Bekannte zahlreich erschienen - Aktionäre unserer Firma durch den Kauf von Anteils- scheinen. Auch Pressevertreter waren unserer Einladung gefolgt.

Das Leitungsteam unserer Schülerfirma informierte in einem anschaulichen Powerpoint-Vortrag über Ideenfindung, Produktion, Umsatz, Auftragslage und Zukunftsplanung.

Aus dem Verkauf von 30 Anteilsscheinen an Familienmitglieder, Lehrer und Schuleltern- beirat wurden 290 Euro eingenommen als Grundlage für den erfolgreichen Start des Unternehmens. Und erfolgreich ging es weiter: Am „Tag der Offenen Tür“ im November 2012 stellten wir unsere Geschäftsidee vor. Die Schlüsselanhänger-Bären fanden großen Anklang: Über 40 Bestellungen gingen ein!




„Winterbären“- Schlüsselanhänger

Wie kam es zur Idee, ausgerechnet Bären-Schlüsselanhänger herzustellen?

Nach der Abstimmung, welche Art von Produkt hergestellt werden soll, suchten wir im Internet nach einem passenden Motiv. Die Wahl fiel auf Bärchen, welche mit eigenen Ideen nachgebessert wurden.

Wir verwenden verschiedenfarbige Karostoffe. Die Produktion erfolgt mit Schablone und Schnittmuster in Arbeitsteilung, um die Nachfrage bewältigen zu können.

Jeder Bär hat ein freundliches Gesicht aufgestickt, ein rotes Herz - gemäß unseres Firmennamens - aufgenäht und unsere „Winterbären“ tragen alle einen Schal. Was die Schlüsselanhänger besonders macht:

Jedes Bärchen ist ein Unikat!

Wie sieht die Zukunft aus?

Mittlerweile haben wir über 50 Schlüsselanhänger für 4,- Euro pro Stück verkauft. Damit unsere Sommerkollektion genau so gut ankommt, setzen wir verstärkt auf Werbung: Bald sollen Plakate in der Schule aufgehängt werden, die für die neue Sommerkollektion werben. Flugblattaktionen, Werbung auf der Facebook-Fanseite und der Verkauf in örtlichen Läden sind geplant, um die Nachfrage weiterhin zu steigern und um am Ende des Schuljahres, wenn sich die Firma auflöst, einen Gewinn zu erwirtschaften. Davon möchten wir 25% an unsere Partnerschule in Namibia spenden.

Unser Fazit:

Alles in allem war unsere 1. Aktionärsversammlung ein Erfolg. Zahlreiche Fragen wurden gestellt und interessante Vorschläge eingebracht. Nach der Veranstaltung haben wir viele Schlüsselanhänger verkauft und konnten einige Bestellungen verbuchen. Und nicht zuletzt sorgten die positiven Presseartikel im „Bonner-Generalanzeiger“, der „Rhein-Zeitung“ und in „Blick aktuell“ dafür, den Erfolgskurs unserer Firma zu unterstützen.

Paul Grebe

 

Die Schülerfirma „Key of Heart“ stellt sich vor

Über uns und unsere Firma „Key of Heart“:

Aus Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und an der Führung einer Firma nehmen wir - 14 Schüler/innen der Klasse 10 A des MGL - am „JUNIOR-Projekt“ des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln teil und haben Anfang des Schuljahres 2012/13 unsere eigene Schülerfirma auf freiwilliger Basis gegründet. Sie wird von uns in unserer Freizeit in den Bereichen Produktentwicklung, Herstellung, Preiskalkulation, Marketing und Vertrieb selbstständig gemanagt. Unser Sozialkundelehrer, Herr Ruhnau, regte uns zu diesem Projekt an und unterstützt uns dabei.

Unser Team:

  • Vorstandsvorsitzender: Garry Heinze
  • Verwaltungsleitung: Felix Reck
  • Finanzleitung: Matthias Breil
  • Marketingleitung: Felix Dreger
  • Technische Leitung: Vanessa Schulze
  • Weitere Mitarbeiter: Julian Dannenberg (Marketing); Marcel Gansemer (Protokoll- führer); Nascha Gareise, Paul Grebe (Pressearbeit); Ilonka Khan, Jacqueline Gersthahn, Nico Schmitz, Rabia Uzun, Charlotte Weitzel (Herstellung).

Unsere Geschäftsidee:

Gemäß unseres Firmennamens „Key of Heart“ stellen wir Schlüsselanhänger-Bärchen sorgfältig in Handarbeit her. Eine große Auswahl an Stoffen und Sondereditionen zu den verschiedenen Jahreszeiten sorgen für Abwechslung. Und: Jeder Schlüsselanhänger ist ein Unikat!

Er eignet sich als kleines Geschenk für jede Gelegenheit oder Mitbringsel für Freunde und Familie. Daher bieten wir unseren Schlüsselanhänger sehr günstig für nur 4.-- € an!

Was ist das JUNIOR- Projekt ?

Die JUNIOR-Programme des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln unterstützen Schüler/innen für ein Schuljahr bei der Gründung einer eigenen Firma, um das Thema Wirtschaft zu einer Entdeckung werden zu lassen. Das Motto „learning by doing“ steht dabei im Vordergrund. Da innerhalb des Unternehmens unterschiedliche Aufgaben zu erledigen sind, kann jeder Teilnehmer seine individuellen Fähigkeiten ein-bringen. Dadurch wird die eigene Persönlichkeit gefördert und Qualifikationen wie Sozial-, Methoden- und Handlungskompetenz erworben. Eigenverantwortung ist sehr wichtig, denn die Schüler/innen müssen regelmäßig ihre geschäftlichen Aktivitäten gegenüber der JUNIOR-Geschäftsstelle und den Anteilseignern des Unternehmens, das wie eine AG aufgebaut ist, dokumentieren.

Um einen Einblick in diese Anforderungen zu gewinnen, fuhren einige Firmenmitglieder mit Herrn Ruhnau nach Mainz. Dort nahmen sie einen Tag lang an einer JUNIOR-Informationsveranstaltung und Schulung teil, erfuhren, was für eine Firma wichtig ist und erwarben neue Kenntnisse auf diesem Gebiet.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie unsere Schülerfirma „Key of Heart“ unterstützen würden! Unsere Schlüsselanhänger-Bären können über die Klasse 10 A des Martinus-Gymnasiums in Linz bezogen werden.

Paul Grebe