This site will work and look better in a browser that supports web standards.

Projekttage 2017
Abitur 2017
Arbeitsgemeinschaften
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Wettbewerbe
Sport
Musik
Exkursionen/Projekte
Austauschprogramme
Feiern und Feste
Archiv
2015/2016
2014/2015
2013/2014
2012/2013
2011/2012
2010/2011
2009/2010
2008/2009
2007/2008
2006/2007
2005/2006
Italienaustausch 2013 Martinus-Gymnasium Linz - Istituto Alessandro Greppi Monticello

Am Dienstag, 09. 04.2013, fuhr unsere Gruppe von 18 Schülern des MGL nach Italien. Wir haben uns um 08.00 Uhr am Linzer Bahnhof getroffen, um mit dem Zug nach Monza zu fahren. Die Zugfahrt war sehr interessant, da wir die Schweizer Landschaft rund um Zürich, Basel und Chiasso bewundern konnten. In Monza wurden wir von unseren Gastfamilien abgeholt.

Mittwochs, donnerstags, samstags und montags haben wir mit unseren Austauschpartnern den Unterricht besucht. Alle Lehrer und Schüler waren sehr freundlich zu uns, es war spannend für uns zu sehen, wie in Italien unterrichtet wird.

Gemeinsam haben wir tolle Ausflüge gemacht. Als wir in Como waren, haben wir den Comer See sowie das bekannte Seidenmuseum gesehen. In Mailand haben wir die Scala bzw. das Scala-Museum, die Galeria Vittorio Emmanuele II. und den Dom besichtigt. In Sirmione am Gardasee war es trotz Regen sehr schön. Der malerische Ort geht auf eine römische Siedlung zurück. Verona ist eine romantische, verhältnismäßig kleine Stadt, in der wir den bekannten Balkon im Haus von Giuletta, Julia, sahen. In Monza haben wir den gotischen Dom besichtigt und haben die Eiserne Krone Karls des Großen gesehen. Der Sonntag stand zur freien Verfügung, bei herrlichstem Wetter haben wir eine große Geburtstagsparty gefeiert.

Montags abends fand eine riesige Abschiedsfeier statt, die unsere neu gewonnenen italienischen Freunde für uns organisiert haben.

Die Italiener sind sehr gastfreundlich und essen gerne gut. Die allgemeine Atmosphäre war herzlich. Für uns war der Austausch ein besonderes Erlebnis und eine außergewöhnliche Erfahrung, die wir nie vergessen werden.

 

von Martin Fischer und Tobias Maurer

 

Bilder vom Austausch 2013