aktuelle Informationen

17.09.2022: Absage der freiwilligen Impfbuchdurchsicht

01.09.2022: neuer Elternbrief: MGL aktuell I 2022-2023

Berichte

Endlich geht es los… - Herzlich willkommen am MGL!

Am Dienstag, den 06. September 2022, starteten 103 neue Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern am Martinus-Gymnasium. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßten Schüler des Religionskurses der Jahrgangsstufe 6 von Frau Herzog die neuen Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern und Großeltern.

Mehr Infos...

„Breathe2Change“ – Die neue Feinstaubmessanlage am MGL

Ab diesem Sommer nimmt das MGL als Beitrag zur Verwirklichung der BNE-Ziele an dem Pilot-Projekt „Breathe2Change“ zur weltweiten Online-Dokumentation der Feinstaubbelastung teil. In Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Kurtenbach von der Bergischen Universität Wuppertal wurde zu Beginn der Projekttage eine selbstgebaute Messstation installiert.

Mehr Infos...

Nachhaltigkeit am MGL – Projektwoche am Martinus-Gymnasium

In der letzten Woche vor den Sommerferien fanden am Martinus-Gymnasium Projekttage zum Thema Nachhaltigkeit statt.
Seit 2020 gibt es den Nachhaltigkeitsausschuss am MGL, die Schulgemeinschaft begleitet und gemeinsam mit ihr Ideen für eine lebenswerte Zukunft sammelt. Wir sind bereits Nachhaltige Schule und auf dem Weg zur BNE-Schule. Da ist es nur logisch, dass wir als Motto unserer Projektwoche die 17 Ziele der Nachhaltigkeit ausgewählt haben.

Mehr Infos...

Die Martinskirche in Linz am Rhein

Die Schülerinnen und Schüler des Religionskurses der Klasse 9 haben sich im Zuge des Religionsunterrichts mit der Baugeschichte der Martinskirche beschäftigt und einen kleinen Führer zusammengestellt, ein Ergebnis das sich sehen lässt und vielleicht neugierig macht, das Kleinod hoch über Linz einmal selbst zu besuchen.

[Link zum Video]

C. Herzog, 22.07.22

Besuch in der Moschee Königswinter

Der katholische Religionskurs der Klasse 8 hatte die Chance, die Moschee der Türkischen Islamischen Gemeinde zu Königswinter e.V. besuchen zu dürfen.

Mehr Infos...

Handballer in Kroatien - Erfolgreiches Trainingslager in Istrien

MGL-Schüler tritt beim internationalen Handballtreffen in Rovinj/Kroatien gegen kroatische, österreichische und schwedische Schülermannschaften an.

Mehr Infos...

Völkerverständigung über Kriegsgräbern – Kriegstote mahnen zum Frieden

Klassen 9b und 10b auf den Schlachtfelder von Verdun

Als Abschluss des Projekts „Völkerverständigung über Kriegsgräbern“ und fächerübergreifenden Unterrichts zum Thema „Erster Weltkrieg“ unternahmen die Klassen 9b und 10b am 6. Juli eine Tagesfahrt nach Ostfrankfreich. Sie besichtigten dort die berüchtigten Schlachtfelder von Verdun mitsamt Stadt.

Mehr Infos...

Willkommen am Martinus-Gymnasium, willkommen in Linz!

Ukrainische Schüler und Schülerinnen auch am Martinus-Gymnasium Linz

Seit einigen Wochen werden insgesamt inzwischen 13 ukrainische Schülerinnen und Schüler im Alter von 11 bis 17 Jahren am MGL unterrichtet. Inzwischen haben sie sich ganz gut eingelebt und nehmen einerseits am DAZ-Unterricht (Deutsch als Zweitsprache) teil, folgen aber auch in naturwissenschaftlichen und kreativen Fächern dem Regelunterricht. Um das Gelernte direkt einmal zu „testen“ und auszuprobieren, ging es für die Jugendlichen zu einem Ausflug in die Stadt. Bürgermeister Dr. Faust hatte zu einem kleinen Empfang im historischen Rathaus der Stadt Linz eingeladen und hieß alle herzlich willkommen in der Bunten Stadt am Rhein.

Mehr Infos...

Bundestag zu Gast am MGL

Am Freitag den 01.0.7.2022 waren auf Initiative der Schülervertretung die Bundestagsabgeordneten unseres Wahlkreises am Martinus Gymnasium zu Gast. Frau Weser, Herr Rüddel und Herr Bleck (Herr Diedenhofen ließ sich krank entschuldigen) stellten sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler und gaben Einblick in ihre Motivation, sich in der Politik zu engagieren.

Nach eineinhalb Stunden lebhafter Diskussion, geleitet von Herrn Theo Hamm, Sozialkundelehrer, und Florian Augst, Schülersprecher, gab es am Ende von allen Beteiligten das gleiche Fazit:
„Das sollten wir öfter machen!“

T. Lehmann, 08.07.2022

1. Platz beim Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen 2022“

Auch in diesem Jahr saßen Schüler*innen in ganz Europa am gleichen Tag über den Aufgaben des Wettbewerbs „Mathematik ohne Grenzen“ und bearbeiteten 90 Minuten lang mathematische Denksport- und Bastelaufgaben in eigener Regie. - in diesem Jahr mit überragendem Erfolg!

Mehr Infos...